header servicelifte

Hailo Servicelifte

Universelle Lösungen für den Personen- und Materialtransport

 Hailo Servicelifte sind für den Einsatz in Türmen und Gebäuden entwickelt. Durch Einsatz hochwertiger Materialien und Komponenten sind die Anlagen zum lang-jährigen, sicheren Einsatz in nahezu allen Anlagen geeignet. Ob in Rohrtürmen oder Gittermasten, tausende von Hailo Serviceliften sind seit Jahren weltweit im Einsatz, und es werden immer mehr. 

Alle Hailo Servicelifte haben leistungsstarke Winden. Die Nutzlast und die Geschwindigkeit sind vom Windentyp abhängig.

Nach Maschinenrichtlinie 2006/42/EC


Hailo TOPlift

Hailo TOPlift

Mit dem TOPlift setzt Hailo neue Akzente in der Befahrung von Türmen. Dieser leiterngeführte Servicelift übernimmt alle Vorzüge seines Vorgängers und ist um einige Besonderheiten ergänzt worden. Neben einigen Finessen der Bedienfreundlichkeit zeichnet den Hailo TOPlift besonders auch der angewandte Materialmix aus. Teilelemente der Seitenwandverkleidung bietet der Marktführer aus Haiger sowohl in Aluminium als auch in transparentem Makrolon an.

Darüber hinaus sind alle Befestigungselemente so konzipiert und beschaffen, dass der Hailo TOPlift für Innenbefahrung in Rohrtürmen und für Außenbefahrung an Gittermasten eingesetzt werden kann. Dazu zählt neben feuerverzinkten Befestigungselementen auch die Berücksichtigung der Wechselwirkung unterschiedlicher Materialien. Weitere Detailoptimierungen haben dazu beigetragen, dass der Hailo TOPlift um einige Kilos leichter wurde, ohne die robuste Bau-weise und die hervorragenden Laufeigenschaften zu beeinflussen. Das Ergebnis: ein Servicelift, der die geforderten Ansprüche an Qualität, Zuverlässigkeit, Handling und Belastbarkeit mit Bravour meistert und sogar übertrifft.

Um unseren internationalen Kunden gerecht zu werden, gibt es die Steuerung der Kabine und den Antrieb in allen gängigen Netzspannungen. Der TOPlift wird als leiterngeführte Variante mit 2- und 3-Mann-Kabine angeboten. Die Abmessungen entsprechen exakt denen des Vorgängers H-200 SL und sind daher kompatibel zu allen Vorinstallationen im Turm. Alle Hailo TOPlift-Modelle sind aufgrund der modularen Bauweise ideal zum Nachrüsten in vorhandene Anlagen (RetroFit) geeignet.


Sicherheitsfunktionen

Umfangreiche Funktionen gewährleisten eine sichere Benutzung der Befahranlage:
  1. Seitliche Rollladentür zum Ein- und Ausstieg an der Plattform
  2. Faltdrehtür an der Vorderseite zum direkten Ausstieg auf die Steigleiter (im Notfall oder zu Servicezwecken). Beide Türen sind elektrisch überwacht. Das Öffnen der Tür während der Fahrt führt zum sofortigen Stillstand der Befahranlage.
  3. Betriebsmäßige Fahrwegbegrenzungen sowie zusätzliche Sicherheitsendabschaltungen oberhalb und unterhalb der Kabine
  4. Fangvorrichtung zur Sicherung der Kabine vor Übergeschwindigkeit bei einer Abwärtsfahrt sowie bei eventuellem Tragseilbruch
  5. Handablass zur Abwärtsbewegung der Befahranlage bei einem Ausfall der Spannungsversorgung

Download

Technische Daten (ca. 465 KB)

Hailo GLOBALlift®

Hailo GLOBALlift®

Kompromisslose Qualität – weltweit!

Mit dem GLOBALlift verwirklicht Hailo das Ziel, weltweit schnell und kosten-günstig aus lokalen Produktionsstätten einen Servicelift zu liefern, der höchsten Qualitätsanforderungen genügt.

Der Hailo GLOBALlift ist auf Basis einer seilgeführten 2-Mann-Kabine entwickelt. Die Antriebswinde mit einer Zugkraft von 600 kg ist mit allen relevanten Sicherheitstechniken wie Fangvorrichtung und Überlastsicherung ausgestattet. Trag- und Sicherungsseile, Stromkabel und weitere Elemente werden kunden- bzw. länderspezifisch konfektioniert.

Die kompakte Aluminiumkonstruktion ist für zwei Personen zugelassen. Die Lochblech-Reihen in den Seitenwänden ermöglichen eine gute Rundumsicht, während die komplett geschlossene Kabine dem Benutzer höchstmöglichen Schutz gewährt.


Sicherheitsfunktionen

Die Hailo Befahranlage GLOBALlift ist mit aufwendigen Überwachungs- und Sicherheitsfunktionen ausgestattet:
  1. Endschalter für betriebsmäßige Fahrwegbegrenzung OBEN/
    Sicherheitsabschaltung Fahrwegbegrenzung OBEN
  2. Seildurchlaufwinde
  3. Fangvorrichtung zur Sicherung der Kabine vor Übergeschwindigkeit bei einer Abwärtsfahrt sowie bei eventuellem Tragseilbruch
  4. Schaltschrank mit E-Steuerung
  5. Seitliches Führungsprofil für Führungsseil
  6. Schaltplatte für Sicherheitsabschaltung bei der Abwärtsfahrt

Download

Technische Daten (ca. 401 KB)

Wir nutzen Cookies und Google Webfonts. Mit der weiteren Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies und Google Webfonts verwenden.
Weitere Informationen Einverstanden